Telefonische Beratung
+49 (0) 8507 212 3899
Mobilheim Urlaub
in Kroatien

Suche

Region Reisende :
Früheste Anreise :
v
MH Größe :
Späteste Abreise :
v
Schlafzimmer :
Reisedauer : Haustiere :
       


Der Auto Camp MIA befindet sich ca. 500 m entfernt vom Stadtzentrum der touristischen Ferienortschaft Biograd na moru. Die frühere Krönungsstadt der kroatischen Könige ist heute ein beliebtes Urlaubsgebiet. Biograd na moru liegt ca. 25 km südlich von Zadar entfernt, in Norddalmatien und zählt ca. 6000 Einwohner.

Das Stadtgebiet setzt sich zusammen aus einer kleinen Halbinsel und einem Teil Küstenstreifen. Den Nordteil der Stadt bildet die Bucht Bosana, den Südteil die Bucht Soline. In der Soline Bucht erstreckt sich der bekannte Strand „Soline“ eingerahmt von einem schattenspendenden Kiefernwald.

Die Stadt selbst bietet neben sehr guten Ferienunterkünften und mehreren Hotelanlagen auch eine bekannte Marina und gute Anbindung ans Hinterland. Die Altstadt liegt auf einer Halbinsel, nördlich und südlich von den beiden Badebuchten eingerahmt. Biograd wurde bereits im 11. Jahrhundert gegründet.

Heute ist Biograd ein moderner, aufstrebender Badeort an der norddalmatinischen Küste. Durch seine Lage ist Biograd na moru ein idealer Ausgangspunkt für Schiffs-Turne durch den Archipel des Nationalparks Kornati. Direkt am Hafen liegt die malerische Altstadt, mit gemütlichen Tavernen, Weinstuben und Cafés und natürlich vielen Shoppingmöglichkeiten. 

Auch die medizinische Versorgung ist sehr gut. Es gibt  mehrere Apotheken (Ljekarna - grünes Kreuz)  und Ärzte (Lijecnici) im Stadtzentrum. Weiterhin stehen 2 Banken mit Bankomaten, 2 Tankstellen, eine Bootstankstelle, mehrere große Lebensmittelmärkte (Lidl, Plodine, Merkur) und das neu erbaute Shoppingzentrum "Bure" zur Verfügung.

Besonderer Beliebtheit erfreut sich auch der Fischmarkt (TRZNICA). Dieser befindet sich direkt an der großen Ampelkreuzung in der Stadtmitte. Hier werden täglich ab 7.00 Uhr fangfrische Fische, einheimisches Obst und Gemüse sowie kroatische Spezialitäten wie Olivenöl, Rakija, einheimische Weine verkauft.

Das Stadtmuseum von Biograd und die Biograder Kathedrale aus dem 11. Jahrhundert laden Kulturfreunde und Interessierte auf einen Besuch ein.

Biograd n/m bietet seinen Gästen ein vielseitiges Angebot an Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten. Mit seiner ca. 2 km langen Strandpromenade, welche von der Stadtmitte bis zum Campingpark Soline führt, haben Urlauber und Besucher die Möglichkeit an verschiedenen Strandbereichen die herrlich blaue Adria zu genießen und einen fantastischen Ausblick auf den Pasmankanal und die Insel Pasman. Entlang der Strandpromenade befinden sich zahlreiche gastronomische Einrichtungen mit Strandbars, Diskothek und Restaurants, einem großen Sport- und Freizeitangebot, Obstständen und Souvenirgeschäften. Gemütliche Strandbars und Cafés entlang der Uferpromenade laden auf einen Besuch ein.

Eine Tauchbase, eine Riesenwasserrutsche, ein Kinderfreizeitpark mit Trampolinen, Hüpfburgen, Kinderkarussell, ein Tenniscenter und unzählige Souvenirstände freuen sich auf ihre Besucher.

In Biograd können Besucher und Gäste zwischen verschiedenen Stränden und Strandarten wählen. Man findet hier Kiesstrände, Buchten, Steinstrände und den bekannten und beliebten Strand "Soline". Dies ist ein besonders beliebter Platz für Familienurlauber mit kleinen Kindern. Hobby-Schnorchler und Taucher lieben die Kiesstrände, da das Wasser hier besonders klar ist.

Der Strand ”Drazice” befindet sich ca. 100 m vom Auto Camp MIA entfernt. Dieser Strand wurde mehrmals mit der blauen Flagge, als Symbol für besondere Reinheit, Sauberkeit und Qualität ausgezeichnet.

In den Sommermonaten werden Besucher mit verschiedenen Veranstaltungen, Festen, Konzerten und Feuerwerken auf dem festlich geschmückten Stadtplatz vor dem Rathaus unterhalten.

Unbedingt empfehlenswert ist auch ein Besuch der Insel Pasman. Täglich verkehren zwei Fähren zwischen Biograd n/M und der Insel. Ob zu Fuss oder mit dem PKW gelangt man nach einer kurzen Überfahrt (ca. 25 min) auf der Insel Pasman an. Die kleine eher ruhige Insel bietet schön Sandstrände und flache Ufer. Ein herrliches Badeparadies mit einem wunderschönen Ausblick auf das gegenüber liegende Festland mit seinem beeindruckenden Bergmassiv im Hintergrund.